Ägyptische Symbole

 

"Die ägyptischen Symbole" 

 

       ...in der Dualität als Individuum Mensch  -  offenbart sich das Einheitsbewusstsein

   

Vorwort:

(Selbstheilung...    in einer anderen Ausdrucksform)  

Um die Dualität als Mensch überhaupt leben und erfahren zu können, wurde einst unser göttliches vollkommenes Einheits-Bewusstsein "scheinbar" in zwei Hälften geteilt. Um so die Sicht als "Individuum Mensch" in der Einheit wahrnehmen zu können.

Sprich... aus dem Einheitsbewusstsein (Eins Sein) in die Dualität (Zweiheit - als Individuum).

Jedenfalls glaubte man dies über viele Jahrhunderte!

Ein Teil-Grund dafür war...   nur so konnten die Menschenwesen erfahren, was Hell & Dunkel, Ich & Du, Beeinflussung & freier Wille, Licht & Schatten, Innen & Außen, oder was Mikrokosmos & Makrokosmos bedeuten.

 

Denn im Einheitsbewusstsein gibt es keine Form der Emotion, so wie der Mensch sie kennt...   sondern alles ist "bedingungslose Liebe".

Daher wurde eine weitere Lern- und Erkenntnisphase geschaffen - die Dualität.

Man wollte erfahren, was Emotionen sind - wie sie sich anfühlen und in welchen Ausdrucksformen und Lebenssituationen sie "gelebt" werden konnten.

 

Aber über die Jahrhunderte ging der Blick und das Empfinden für "wir sind Einheit", die wir ja nie verlassen haben - in unserem Tagesbewusstsein verloren.

Oder besser... das Bewusstsein hierfür war in unseren Zellen immer gespeichert, jedoch wurde es nicht aktiv gelebt.

 

Nun sind alle Erfahrungen gemacht und der Mensch erhebt sich gleichzeitig mit dem  Aufstiegsprozess der Erde, langsam wieder in den Zustand seines göttlichen Einheits-Bewusstseins.

 

Nun zu den "Ägyptischen Symbolen" selbst...

So offenbart sich während des stetigen Voranschreitens der Menschheit auch das Wissen um die Heilkräfte der ägyptischen Symbole und deren Fähigkeit - gelebtes Dualitätsbewusstsein, welches in unseren Zellen gespeichert ist, wieder in den Zustand des Einheitsbewusstseins zu wandeln / zurück zu führen.

 

Ihre schwingenden Informationsfrequenzen, welche die einzelnen Symbole beinhalten, fügen die Anteile von Innen & Außen wieder zusammen. Unterstützen somit auch den individuellen Selbst-Heilungsprozess, der bis zum "Ur-Sprung" des Einheitsbewusstseins stattfinden kann.

 

Durch großflächiges "Aufmalen" der einzelnen Symbole, auf die jeweils dafür zugeordneten Stellen im "äußeren" feinstofflichen Körperbereich, fließt ihre verbindende Licht - Heilkraft durch alle Ebenen in den "inneren" manifestierten physischen Körper ein.

Dabei können wir selbst in uns fühlen und wahrnehmen, wie sich die Energieschwingung des jeweiligen Symbols "verkleinert" genau dort an die Stelle im Körper setzt, wo ihr Duplikat im Inneren unserer Körperzellen gespeichert und vorhanden ist.

So "Beides" wieder miteinander zu "Einem" verschmilzt.

Das Dualität - empfinden wandelt sich zunehmend in ein "Gewahr werden" von Grenzenlosigkeit und das Einheitsbewusstsein offenbart sich mehr und mehr.

 

Gerne könnt ihr "Selbstgemachtes" und Getränke für unser gemeinsames Buffet mitbringen. 

     .......................................................... ॐ ..................................................... 

 

Kosten: nach eigenem Ermessen und Möglichkeit - frei gebend. 

 

Wann & Wo: 

Dieses Seminar besteht aus zwei, sich aufbauenden Teilen...

und findet einmal  Sa./So. und einmal nur Sa. statt. 

 

Teil I      Sa./So. Termine offen

Samstag von 10:00  - ca. 18:00 Uhr

Sonntag von  10:00 - ca. 17:00 Uhr

und

Teil II     Sa. Termine offen

Samstag von 10:00 - ca. 18:00 Uhr

 

Wo: 

Ort wird noch bekannt gegeben

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung - unter: Kontakt

 

Hinweis:

Auf Anfrage können Seminare auch in anderen Orten stattfinden.